albawhite header

Trocken gemahlene Weißspäte, hergestellt aus hochwertigen, weißen, natürlichen Späten mit ausgesuchten Eigenschaften wie extrem geringem Quarz- und Eisengehalt.

Anwendungsgebiete

ALBAWHITE – Typen werden erfolgreich in Füllern, Grundierungen und Spachtelmassen eingesetzt. Ihre hohe Helligkeit ermöglicht die Verwendung in Decklacken und Pigmentzubereitungen. Wegen ihres hohen Reinheitsgrades eignen sie sich ausgezeichnet für den Korrosionsschutz. In Standard – Pulverlacken dienen die ALBAWHITE – Typen zur Erhöhung des Deckvermögens und zum teilweisen Pigmentersatz.

ALBAWHITE 80 und 90 werden erfolgreich in Decklacken mit besonders hohem Glanz und ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften eingesetzt. Der hohe Reinheitsgrad garantiert absolute Farbneutralität. In hochwertigen Pulverlacken dient ALBAWHITE 90 zur Erhöhung des Deckvermögens und zum teilweisen Pigmentersatz.
Thermoplaste: Füllstoff für Kunststoffoberflächen mit hohem Glanz.

ALBAWHITE 100 vermittelt zusätzlich ein Gefühl von Qualität, die mechanischen und optischen Eigenschaften – insbesondere der Glanz – werden positiv beeinflusst. Es ist in Elastomeren besonders gut als Füllstoff geeignet. ALBAWHITE 100 ist zur Rezeptierung von Farbeinstellungen in duroplastischen Kunststoffen zu empfehlen.

ALBAWHITE 10 dient der Mattierung von Pulverlacken der unterschiedlichsten Typen. Geprüft wurde die mattierende Wirkung in einem Hybrid-System (60/40) sowie in einem PUR-System. Die Einsatzkonzentration der Bariumsulfate lag bei 30 Gew-%. ALBAWHITE 10 lässt sich einfach und unkompliziert einarbeiten. Bei einem Messwinkel von 60° können Glanzgrade unter 70 erzielt werden (systemabhängig). ALBAWHITE 10 ist besonders geeignet für Co-Extrusionsverfahren.

Albawhite